Freiwillige Feuerwehr Freihöls

Sie sind hier:  Startseite > Ausrüstung > Fahrzeuge und Geräte > Anno Dazumal

Anno Dazumal

Geschichte der historischen Feuerwehrspritze aus dem Jahr 1900

Im Jahr 1900 wurden von Herrn Rittmeister aus Charlottenhof mehrere Angebote über den Spritzentyp eingeholt.
Der Zuschlag fiel auf Paul Ludwig aus Bayreuth.
Der Preis für die Löschmaschine war damals 680 Reichsmark.
Auslieferungsdatum war der 15. März 1901.
Die Löschmaschine war bis 1925 im Einsatz und wurde dann durch eine Motorspritze TS 4 ersetzt.
In der Zeit von1901 bis 1925 waren mehrere Brände zu verzeichnen, in der die Spritze ihren Dienst unter Beweis stellte. 

Die Spritze steht seit 6. Mai 2007 als Dauerleihgabe im Eingangsbereich der Orthopädischen Klinik Lindenlohe.

Neu

Bildergalerie

 

 

Powered by CMSimple_XH| Template: ge-webdesign.de modified by Ludwig